Deine Intuition, deine unbegründbaren Gefühle und Ahnungen, haben mit deiner weiblichen Seite zu tun. Dieser weibliche Aspekt in uns ist für die meisten „männlich geprägten“ Menschen angsteinflößend und deshalb werden die aufkommende Ablehnung und der innere Widerstand dann logisch begründet. Aber: Gefühle sind nun einmal die Eintrittskarte in unsere nächste Entwicklungsstufe. Deshalb ist es sehr sinnvoll, sie wahrzunehmen und anzunehmen. Sie führen uns zu uns selbst. Keiner sagt, dass das von alleine geht. Man nennt es manchmal Entwicklung. Jeder Mensch, auch du, hast von deinem Schöpfer geniale Fähigkeiten geschenkt bekommen. Diese Geschenke wollen erkannt, beachtet und ausgepackt werden (= Ent-Wicklung). Deine Fähigkeiten auszupacken heißt, die Fähigkeiten weiterzuentwickeln, die in dir angelegt sind. Nur dann kannst du sie benutzen, nur dann können sie dir dienen. Diesen Monat geht es um die Fähigkeit der Präkognition, der Vorausschau, des hellsichtigen Wissens. Diese Fähigkeit hilft uns, bewusst zu leben und unsere Zukunft zu gestalten. Dazu brauchst du Zeiten der Stille, des Rückzuges, damit Klarheit im Denken und Fühlen entsteht. Je besser deine Zirkeldrüse funktioniert, je befreiter dein 6. Chakra von lebenshinderlichen Glaubenssätzen ist, um so mehr kommt diese Kraft zum Vorschein. Es ist deine Kraft der Intuition. Andere Bezeichnungen dafür sind: die göttliche Eingebung schöpferische Vorstellungskraft Hellsichtigkeit Präcognition oder Telepathie.   Die göttliche Wahrnehmung ist eine ASW, eine außersinnliche Wahrnehmung. Das alles hat zu tun mit der Zirkeldrüse und deinem 6.Chakra, der Geisteskraft der Imagination, mit deinem höheren Selbst, mit dem morphogenetischen Feld, mit der Fähigkeit, neuronal neue Verknüpfungen zu erstellen (bis ins hohe Alter) und der daraus resultierenden Fähigkeit, dein Lebensfeld mit deinem Denken und Fühlen neu zu bestellen.   Die neue Lichtdusche ist darauf abgestimmt. Sie stärkt deine Zirbeldrüse, hilft dir, negative Konzepte über dich und die Welt loszulassen, und stärkt deinen Glauben an dich selbst. Benutze also die Lichtdusche mit offenen oder geschlossenen Augen so oft du kannst und stell dir dabei vor, wie deine Intuition wächst, wie du immer liebevoller über dich und andere denkst und denk immer dara, wenn es dir nicht gut geht, zur Liebe in dir zurückzukehren.   „Wie geht das?“, höre ich dich fragen. Geh zu deinem Herz und fühle, dass alle Menschen nur Liebe und Freude und Frieden wollen – und du auch – und sag dir einfach immer wieder: „Ich kehre zu meinem Herzen zurück. Mein Herz weiß die Antwort, die Liebe kennt die Antwort. Die Liebe heilt. Ich verbinde ich mich mit der Liebe.“ Und das machst du immer wieder. Du kehrst immer wieder zur Liebe in deinem Herzen zurück. Dann atmest du den Satz, dein Mantra, wie gehabt ein.   Ich bin in Verbindung mit meiner Intuition.   Viel Freude im September.
x

Impressum | Login | © 2018 MeinHyperraum