Vor dir liegen 4 Möglichkeiten, um dein Unterbewusstsein mit einem für dich passenden Engelmantra zu füllen. 

Wenn du ein absoluter Neuling bist, dann verwende Mantra 1.

Wenn du um Engel weißt und ihre Existenz bejahst, aber noch nicht wirklich mit ihnen kommuniziert hast, verwende Mantra 2.

Wenn du schon ein Angel-Fan bist, dann verwende Mantra 3 oder 4 oder auch Beide. 

Es geht darum, dass du an der für dich richtigen Stelle beginnst, den Kontakt zu diesen hilfsbereiten Wesen herzustellen, damit über eine einwandfreie Kommunikation auch ein entsprechendes Ergebnis erzielt werden kann.

Die klare Kommunikation mit den Engeln ist enorm wichtig und ich erkläre dir gerne warum das so ist, doch vorab erst mal ein kurzer Gedankengang was Engel eigentlich sind:

ENGEL sind die Vermittler zwischen Gott und den Menschen.

Durch die vor langer Zeit begonnene Trennung von unserer schöpferischen Gotteskraft und somit von GOTT, haben wir Menschen schlicht und ergreifend vergessen, wie wir den Kontakt zum Schöpfer wiederherstellen.

Wir haben, wenn wir das mit einem Telefon vergleichen wollen, sogar die Telefonnummer vergessen und es gibt keine Auskunft, kein Telefonbuch, kein Google oder sonstige Auskunftei, wo wir uns mal eben die benötigte Information abholen können.

Doch wir haben auch unserem Weg nach Hause, beim wach und bewusstwerden die Möglichkeit, über die Engel, die Diener Gottes, den Kontakt zur Schöpfung wiederherzustellen. Sie sind sozusagen Fürsprecher und Mediator für unsere irdisch menschlichen Probleme und sie zeigen uns durch ihr Wirken auf, dass wir über den Glauben an sie und die Ansprache an sie den Draht zu Gott, zum Licht zu unserer wirklichen Bestimmung wiederherstellen können.

Sie sind das Licht in der Dunkelheit,

um uns auf den lichtvollen Weg des Lebens und der schöpferischen Erweiterung zurück zu geleiten. Sie stehen zwischen Gott und uns und reichen uns ihre Hand, um auf die nächste Stufe emporgehoben zu werden, damit wir begreifen, dass wir mit ihrer Hilfe auf dem Weg sind, uns mit Gott wieder allumfassend zu vereinen.

Solange wir noch nicht an uns und unsere Schöpferkraft dauerhaft glauben, solange wir an unseren lichtvollen Fähigkeiten zweifeln, sind sie für uns da, um uns den nächsten Schritt zu ermöglichen und zu erleichtern.

Je mehr wir von unserem Ego ablassend ins Selbst eintauchen, umso weniger werden wir die Hilfe der Engel in Anspruch nehmen müssen.

Immer mehr begreifen wir, dass wir Gottes Kinder sind, dass wir Gott als Erbe in unserer DNA immer bei uns tragen. Von diesen lichtvollen Gaben machen wir selbstbewusst und vertrauensvoll Gebrauch, ohne uns als Gott aufzuspielen (Gott ist unser Vater, wir sind seine Kinder).

Wir erfahren, dass wir unser Leben selbst gestalten und fangen an bewusst zu kreieren.

Doch der Weg bis dahin ist eben ein weiter Weg und die Engel begleiten uns ein Stück auf diesem Weg.

Lass es mich an einem Beispiel veranschaulichen:

Wenn du in einer scheinbar aussichtslosen Situation bist, du voller Angst und Zweifel in deine dunkelsten Muster verfällst, wird es dir schwer fallen zu sagen, dass du die Kraft hast, das alles zu ändern.

Deine Worte und Handlungen haben keine Energie und da ist es sinnvoll, Hilfe von unseren kosmischen Helfern und liebevollen Begleitern anzunehmen, uns an sie zu wenden und schlicht um ihre Hilfe zu bitten.

So kommen wir dann irgendwann an den Punkt, wo wir wieder an uns glauben und unseren Weg weiter lichtwärts fortsetzen können.

So solltest du auch den Umgang, egal ob neu oder schon erprobt nach den kosmischen Regeln mit unseren Helfern pflegen und herrliche neue Erfahrungen machen.

Übrigens sind Engel was ganz Normales.

Sie waren immer da und werden immer da sein.

Wir haben sie nur vergessen und nicht mehr wahrgenommen. Jetzt kreuzen sie wieder deinen Weg und es liegt an dir neue Bande der Freundschaft mit ihnen zu knüpfen.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei! 

Die Lichtdusche soll dir den Kontakt zu ihnen erleichtern und dir helfen ihre Sprache und ihre Botschaften wieder zu verstehen.

Das Licht ist sanft und harmonisierend, alles Eigenschaften, die von den Engeln sehr geschätzt werden.

Dusche im Licht und dann sprich mit deinen neuen Freunden.

Im Podcast lernst du noch mehr über die himmlischen Wesen kennen und in der Meditation sprichst du zu ihnen und öffnest dich für ihre Botschaften und Anleitungen. 


x

Impressum | Login | © 2018 MeinHyperraum