In diesem Monat geht es um MICHAEL und sein SCHWERT der WAHRHEIT, oder:


wie du deinem Ziel, frei zu werden näherkommst.


Warum zu diesem Zeitpunkt dieses Thema?

Weil es genau jetzt an der Zeit ist, aus dem Lügenspiel auszutreten, bzw. sich zu entscheiden, wem du dienen willst.

 

Das Zeitfenster jetzt lässt dir genügend Spielraum, um zu erfahren, was die WAHRHEIT, und auch deine WAHRHEIT, ist.


Willst du deiner Bestimmung folgen, dann solltest du anfangen, dein eigenes Denken und deine eigenen Absichten zu hinterfragen. Nur so kannst du aussteigen aus der Mainstreammanipulation.

Nur so kannst du von der gefährlichen suchterzeugenden esoterischen Spielerei loskommen, des „Alles-ist-gut“, „Es-hat-nicht-sollen-sein“, „Bloß-nicht-verurteilen“ – auch wenn gerade ein Mord geschah! „Bloß nicht das esoterische Spielfeld des Gutmenschen verlassen, denn ich gehöre ja zu den Guten!“ 


Ich will mit dich mit diesen drastischen Worten wach rütteln, endlich das, was alle denken und für wahr halten, zu hinterfragen. Das schaffst du nur, wenn du dir endlich bewusst wirst, dass du ein bewusstes geistiges Wesen bist und in einem physischen Körper vorübergehend und zu Besuch bist.


Begreife vollständig, dass es nicht nur die Materie gibt, oder nur den Geist, sondern, dass diese beiden Komponenten in einer ganz besonderen Weise zusammengehören.


Dann erkennst du auch deine Aufgabe als Mensch.

Dann brauchst du auch keine Angst vor dem Älterwerden haben, oder vor der Zukunft, oder vor was auch immer. Dann erkennst du, dass diese Zeit deine Energie, dein Wissen und dein Mitwirken braucht.

Das erfordert deine ganze Kraft, macht aber glücklich.


Deine Aufgabe auf dieser Welt in dieser Inkarnation ist eine besondere Gabe, nämlich das Geistige auf die Erde, in die Materie zu holen. Hole dir den Himmel auf Erden.


„Ja gerne, aber wie bitteschön geht das?“

Davon handelt der November, der Mut und Ansporn sein soll, dich voll und ganz einzusetzen und das Deinige zu tun.


Das Monatsmantra dieses Mal von großer Bedeutung und die Lichtdusche wieder eine Erleichterung und schöne passive Unterstützung. Beides hilft dir, den Mut aufzubringen, dich von allem Alten und Schweren, was noch an dir haftet, zu befreien.


Der erste Teil der Lichtdusche ist dafür, dich von schädlichen Erdstrahlen zu befreien, der zweite Teil hilft, tiefen Schmerz durch Traumsituationen aus dem Zellgedächtnis loszulassen und der dritte Teil hilft dabei, regenerativen Schlaf zu finden. Also versuche die Lichtdusche auch vor dem Schlafengehen zu genießen. 


Der Podcast dient dem Aufnehmen von neuem Wissen und ist auch gut geeignet für unterwegs in Auto, Bahn und Urlaub.


Die Meditation ist dieses Mal eine Engelmeditation, genauer gesagt: eine gezielte, kräftige und liebevolle Begleitung von Michael, dem Erzengel der nächsten 190 Jahre auf diesem Planeten, der als Nachfolger von Jesus Christus unterstützend angetreten ist.


Zu all dem empfehle ich dir: Trage den Zahlencode bei dir, an dir, lerne die Zahlen auswendig, schreibe sie dir auf einen Zettel, informiere dein Wasser damit.


Sei kreativ und benutze dieses Energiefeld zur passiven Unterstützung.



x

Impressum | Login | © 2018 MeinHyperraum